Jahresversammlung des Bezirksmusikverbandes München e.V. des MON in Isen

Eine insgesamt positive Bilanz zogen die Vorstände und Dirigenten des MON-Bezirks München bei der Bezirksversammlung im Pfarrheim in Isen. Umfangreiche Berichte gaben Bezirksvorsitzende Alexandra Schupp, Bezirksdirigent Alexander Frieß, Bezirksjugendleiter Michael Großmann und Schatzmeister Walter Dorn.

Am 18.01.2019 konnte Bezirksleiterin Alexandra Schupp neben dem Vizepräsidenten des Musibundes von Ober- und Niederbayern (MON) Franz Donauer auch Christine Westermair, Mitglied der Musikkommission im MON begrüßen.  Die Bezirksvorsitzende berichtet, dass insgesamt 43 Mitgliedsvereine im Musikbezirk München organisiert sind, davon fünf aus dem Landkreis Freising, sechs aus Erding, neun aus Ebersberg und 23 aus München Stadt und Land.

Bezirksdirigent Alexander Frieß berichtete über die Ergebnisse bei den Wertungsspielen in Neufahrn, welche erstmals zusammen mit dem Bezirk Amper organisiert wurden.  Es beteiligten sich insgesamt neun Teilnehmer in sechs verschiedenen Kategorien. Leider waren nur drei Kapellen aus dem Bezirk München daran beteiligt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, 2x wurde das Prädikat „mit ausgezeichnetem Erfolg“ und 7x das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg“ teilgenommen. Das beste Ergebnis des Tages erzielte die Musikkapelle Poing in der Oberstufe mit 93 Punkten und einem ausgezeichneten Erfolg. Cedrik Mohler, Stellvertretender Bezirksdirigent, berichtete über die Neuauflage des Bezirksorchesters. Geplant ist ein Konzert im Herbst diesen Jahres.

Geschäftsführer Walter Dorn der Zugleich auch Vorsitzender der Stadtkapelle Erding ist bedankte sich bei den Teilnehmern am Bezirksmusikfest in Erding das anlässlich des Herbstfestes in Erding stattgefunden hatte. Er resümierte, dass es ein wunderbares Fest mit dem Bayerisch-Böhmischen -Wettbewerb in Kooperation mit dem MON, dem Sternmarsch und anschließendem Festgottesdienst, einem schönen Gemeinschaftschor und einigen Standkonzerten war.

Von den Ergebnissen der Prüfung zum Musikerleistungsabzeichen berichtete Bezirksjugendleiter Michael Großmann.  2018 beteiligten sich 182 Teilnehmer an den Musikerleistungsprüfungen, davon 116 in Bronze, 9 in Bronze-plus, 54 in Silber und 3 in Silber-plus. Bemerkenswert, so Großmann, dass die Qualität der Tonleiter sehr stark abgenommen hat. 2019 werden wiederum im Frühjahr und Herbst entsprechende Vorbereitungslehrgänge angeboten, wobei es neu ist, dass ab 2019 der erste Prüfungsvorbereitungstag Pflicht ist. Besonders hingewiesen hat Großmann auf einen Zusatzkurs für Teilnehmer welche große Prüfungsangst haben.

Das Jugendorchester der Blaskapelle Isen spielte zur Unterhaltung bei der Verpflegung.

Schatzmeister Walter Dorn berichtete über geordnete Finanzen. Die beiden Kassenprüferinnen aus der Musikkapelle Isen bescheinigten ihm eine saubere und ordentliche Kassenführung. Einstimmig wurde der Vorstandschaft Entlastung erteilt.

Vizepräsident Franz Donauer berichtete ausgiebig über den neu ausgehandelten GEMA-Rahmenvertrag. Darüber hinaus warb er für Fortbildungsmaßnahmen des MON sowie die Arbeit im Jugendleiterbereich. Christine Westermair, als Mitglied der Musikkommission, berichtete über die Arbeit in der Kommission und wies vor allem auf die neuen Praxishefte für die Musikerleistungsprüfung hin. Des Weiteren machte sie Werbung für die Teilnahme an der Bläserakademie, dem möglichen Wertungsspiel im Konzert und wies auf die Bläserklassen hin.

Bezirksjugendsprecherin Kristin Straninger appellierte an alle Musikvereine ihr die Ansprechpartner in Sachen Jugendarbeit zu senden (kristin.straninger@mon-muenchen.de). Des Weiteren ermunterte sie die Anwesenden auf, ihr aktuelle Berichte über die Musikkapellen sowie deren Auftritte zu senden. Damit kann sie die Homepage des Bezirks München (www.mon-münchen.de) entsprechend füttern. Auf Grund notwendiger Aktualisierung bestimmter Passagen ist eine Neufassung der Satzung des Verbandes notwendig geworden, welche einstimmig angenommen worden ist.

Georg Rittler, Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü