Musikerleistungsabzeichen

Allgemeines zur Prüfung

Sämtliche Informationen zum Musikerleistungsabzeichen findet Ihr auf der Homepage des Bayerischen Blasmusikverbandes. Hier findet Ihr unter Downloads auch Testprüfungsbögen.

Prüfungstermine 2020:

Theorie: 16.05.2020
Praxis: 23.05.2020

Meldeschluss: 17.03.2020

Theorie: 24.10.2020
Praxis: 21.11.2020

Meldeschluss: 08.09.2020

Die Prüfungen finden in der St.-Emmeram-Realschule Aschheim statt.

Anmeldungen nach dem Meldeschluss: Es ist in jedem Fall der Bezirksjugendleiter zu informieren, ansonsten wird der Prüfling nicht freigegeben!

Anmeldegebühr im Bezirk München

Mitglieder des Bezirk München: 10€
Mitglieder anderer Bezirke: 15€
Nichtmitglieder im MON: 75€

Bei externen Prüflingen wird die Gebühr sofort nach Anmeldung fällig. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt erst nach Zahlungseingang. Bei Absagen nach Ablauf des Anmeldeschlusses wird die Gebühr in voller Höhe fällig. Die Anmeldegebühr wird auch in voller Höhe fällig, wenn nur eine Teilprüfung abgelegt wird. Bei externen Prüflingen, die vor dem Meldeschluss die Anmeldung wieder zurücknehmen, wird eine Bearbeitungspauschale von 25€ erhoben.

Wie kann ich mich Anmelden

Für Mitglieder in einem Verein des Musikbundes von Ober- und Niederbayern, geschieht die Anmeldung durch den Verantwortlichen im Verein über die Bestandssoftware. Eine Zulassung zur Prüfung als Externer Teilnehmer (Musiker die nicht in einer Mitgliedskapelle des MON gemeldet sind) setzt eine Anmeldung beim Bezirksjugendleiter voraus. Hierzu werden Name, Adresse, Geburtsdatum, Instrument, sowie der Instrumentallehrer benötigt.

Diese Daten bitte per Mail an:  michael.grossmann@mon-muenchen.de

Die Anmeldung zum Vorbereitungskurs muss separat unter melli_floete@web.de erfolgen.

Termine zum Vorbereitungskurs findet Ihr hier: Vorbereitungskurse

Terminpläne Prüfung

Die aktuellen Pläne findet Ihr immer hier

Bitte vor der Prüfung nochmal kontrollieren, da es durch Absagen immer wieder zu Terminverschiebungen kommen kann.
Bitte rechtzeitig vor der Prüfung da sein (mindestens 20 Minuten)! Bei der Anfahrt, die Behinderungen durch die Baustelle auf der A99 mit berücksichtigen.
Bei der D1 und D2 Prüfung ist das Selbstwahlstück als Solo vorzutragen!
Zur Prüfung auch Ersatzblätter, Öl, Fett usw nicht vergessen!
Bitte auch darauf achten, dass die Instrumente spielfähig, bzw Züge funktionsfähig sind!

Hinweis für Schlagzeuger:
Bei der Prüfung stehen grundsätzlich nur die in der Prüfungsordnung genannten Instrumente zur Verfügung. Sollten für das Selbstwahlstück Instrumente außerhalb der Prüfungsordnung benötigt werden, so ist dies spätestens mit Anmeldeschluss bei der Bezirksjugendleitung anzumelden!

Was noch wichtig ist!

Neue Prüfungsordnung Plus Abzeichen!
Im Juli wurde die Prüfungsordnung überarbeitet. Die neue Prüfungsordnung findet ihr unter folgendem Link: Prüfungsordnung vom 26.07.2018
Die Prüfungen werden ab der Herbstprüfung nach der neuen Prüfungsordnung durchgeführt!

Neue Praxishefte

Ab dem Frühjahr 2018 sind endlich die neuen Praxishefte lieferbar. Ab diesem Zeitpunkt wird die Auslieferung der alten Hefte eingestellt.

Was ist zu beachten:
Wer bereits mit den Vorbereitungen zu den D-Prüfungen begonnen hat, kann das alte Heft weiterverwenden.
Für D1 (Bronze) gilt dabei eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2019
Wer seine Prüfung in D1 bereits mit dem nunmehr alten Heft abgelegt hat, hat bei der D2 (Silber) Prüfung eine Übergangsfrist bis 31.12.2021.
Für die D3 (Gold) Prüfung, gilt eine entsprechende Übergangsfrist bis zum 31.12.2024.
Teilnehmer, die in einer Prüfung mit dem “alten” Heft durchgefallen sind, dürfen diese Prüfung auch mit dem “alten” Heft wiederholen.
Bei Prüfungen mit dem neuen Praxismaterial können Stücke aus dem alten Heft als Selbstwahlstücke verwendet werden.

(Quelle: Bayerische Blasmusik 5/2018)

Menü